Kizkalesi - Urlaub für Individualisten
Reiserücktrittsvers
  {Home} {Kizkalesi} {Hotels} {Ausflüge} {Galerie} {Kontakt} {Gästebuch} {Impressum} {Links} {AGB} {Flüge}

 
ins gästebuch eintragen  

Videos Kizkalesi und Umgebung

Fotos und Videos von Gästen für Gäste


Komm als Gast...
Die besten Informationen über Berg Nemrut auf www.nemrud.nl/de
 
  ...und geh als Freund

 

astrid | 05-11-2006 23:23:22

E-Mail |

hi bärbel,

wir wünschen kizka und seinen bewohnern einen milden winter und genug kraft, das ganze wieder aufzubauen. als dank werden wir nächstes jahr wieder kommen und alles bewundern. liebe grüße an unsere türkischen freunde und kopf hoch, wir denken an euch.
astrid

max | 05-11-2006 15:01:17

E-Mail |

Danke !
Auf denn Bildern sieht es ja richtig
Schlimm aus !
Hoffen wir das es bis Mai wieder alles ok ist !
Mfg
max

max | 05-11-2006 14:07:06

E-Mail |

Hallo !
Kann jemand etwas zur genauen Situation in Kizkalesi sagen ?
Mfg
max

admin.kommentar:
Hier sind einige Fotos: http://galeri.milliyet.com.tr/goster.asp?id=1&galeriid=610 Gruß Bärbel

SELDA | 04-11-2006 14:35:52

|

NEIN SUSANNE PEYDA EINKAUFSZENTRUM STEHT NICHT MEHR DA ES IST NOCH SCHLIMMER WIE IM 2002 WIR HOFFEN DAS ES NICHT WIEDER KOMMT

admin.kommentar:
Die starken Regenfälle/Stürme Ende Oktober/Anfang November haben die Flüsse anschwellen lassen, die Wassermassen haben sich wieder einmal im Teufelstal gestaut, bevor sie dann ungeachtet der Kanäle - ohne Umwege - den von der Natur geformten Weg Richtung Meer flossen. Das Peyda-Einkaufszentrum an der Hauptstraße wie auch andere Geschäfte und Lokale (Kathrin) sind geflutet worden, großer materieller Schaden ist entstanden, da Schaufenster etc. dem Wasserdruck nicht standhalten konnten. Ebenso floß das Wasser mitten durch das Strandlokal Turtle. Dieses muß wieder aufgebaut werden. Bis auf kleinere Verletzungen sind Menschen glücklicherweise auch dieses Mal nicht zu Schaden gekommen. Wer allerdings darauf hofft, so etwas möge nie wieder passieren …??? Der Mensch wird die Natur niemals besiegen können, nicht in der Türkei, nicht in Deutschland, nirgendwo auf der Welt! Ich wünsche Euch allen, daß der Regen endlich aufhört und allen Betroffenenen viel Kraft, damit die Schäden schnell beseitigt werden können und unser Kizkalesi im Frühjahr in neuem Glanz erstrahlt. Liebe Grüße, Bärbel

Susanne | 02-11-2006 07:31:13

E-Mail |

Hallo Zusammen,
haben gerade die neuen, furchtbaren Bilder aus Kizkalesi gesehen und mußte an die Flutbilder im Rathaus denken! War es wieder so schlimm? Steht das Peyda noch?

erste Seite | seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 | letzte Seite