Kizkalesi - Urlaub für Individualisten
Reiserücktrittsvers
  {Home} {Kizkalesi} {Hotels} {Ausflüge} {Galerie} {Kontakt} {Gästebuch} {Impressum} {Links} {AGB} {Flüge}

 
ins gästebuch eintragen  

Videos Kizkalesi und Umgebung

Fotos und Videos von Gästen für Gäste


Komm als Gast...
Die besten Informationen über Berg Nemrut auf www.nemrud.nl/de
 
  ...und geh als Freund

 

Kerstin und Johanna | 27-10-2008 03:04:37

E-Mail |

Liebe Barbara,

nochmal vielen Dank für alles , unser Urlaub war wunderschön, wir sparen schon fürs nächste Jahr, denn wir wollen unbedingt alles so schnell wie möglich wiedersehen.
Vielen Dank auch an alle im Hotel, die uns unseren Aufenthalt, so angenehm wie möglich gemacht haben.
Liebe Grüße Kerstin und Johanna

Coco | 26-10-2008 09:59:11

|

Hallo Barbara,
bist du wieder gut in Deutschland angekommen???? Bei uns sind es nur noch 7 Monate, dann sind wir auch wieder in Kizka anzutreffen Ich freu mich schon wahnsinnig drauf.
Ganz liebe Grüße aus München
Coco

Jens, Tamara und Chani | 24-10-2008 20:09:20

E-Mail |

Liebe Bärbel!
Waren nun zum zweiten mal im Urlaub in Kizkalesi und zählen schon wieder die Tage bis zu den nächsten Herbstferien. War wieder mal wunderschön. Ganz, ganz liebe Grüße and das Team vom Peyda Hotel Turabi, Furad und Hussein. Ganz liebe Grüße auch an Hans Helga und Hasan + alle die, die wir vergessen haben. Wir vermissen das ganze Flair, die Gelassenheit der Leute, natürlich den wunderschönen Strand, die Wärme, gute Freunde, das Leuchten der Mädchenburg und ganz wichtig: Das gute Essen!! Also liebe Bärbel, kannst fest nächstes Jahr mit uns rechnen. Liebe Grüße Jens, Tamara und Chantal

Helmut & Marlene Zimm | 14-10-2008 11:49:38

E-Mail |

Hallo Barbara (jetzt in Kizka),
normalerweise bin ich wohl einer der schreibfaulsten Menschen auf diesen Planeten... aber auch ich möchte mich diesmal im Gästebuch verewigen.
Zu allererst unseren herzlichsten Dank an Dich liebe Barbara für Deine immer wieder unermüdlichen Hilfe und Unterstützung bei unseren Buchungen der letzten Jahre. Du weißt schon Terminänderung, Personenänderung, Airportänderung, vielleicht komplette Stornierung usw, usw. Alles von Dir mit einer Ruhe ertragen die vorbildlich ist.
Der nächste Dank an Helga und Hans, die vor Ort für alles und jeden mehr als nur ein offenes Ohr haben.
Aber,- wo Lob ist, ist auch Kritik. Hier möchte ich mich dem Autor des vorherigen Eintrages voll und ganz anschließen. Es ist mir völlig unverständlich wie man eine solche (vielleicht gut gemeinte) aber dennoch falsche Tierliebe verantworten kann. Das hat nichts aber auch gar nichts mit Tierliebe zu tun. Nicht nur, dass die unzähligen Katzen vom Frühstücksbüfett "bedient" werden. Nein, diese Leute machen sich noch nicht einmal die Mühe und versorgen die Katzen weit entfernt vom Hotel sondern direkt am Tisch!!! Die Katzen danken es selbstverständlich damit, dass sie sich immer in unmittelbarer Nähe zum Hotel aufhalten. Das Ergebnis ist u.a. in diesem Jahr besonders auffällig die nach Katzenausscheidungen stinkenden Stuhlauflagen. Das war so heftig, dass wir uns nur noch drinnen aufhalten konnten.
Also Leute, lest den Kommentar von Barbara zum vorherigen Eintrag und lasst es bleiben. Denn mit Eurer Abreise bleibt der Ärger in Kizka bei den Angestellten des Hotels zurück. Denkt daran, es gibt sehr viele Urlauber die sich dadurch mehr als gestört fühlen und diese so überschwänglich gelobte Hotel Peyda deshalb nicht mehr buchen möchten. Und nun frage ich Euch wer wohl davon etwas hat???
viele Grüße
Fam. Helmut Zimmer
P.S Übrigens gibt es bei uns zu Hause in der Familie auch Hund & Katze. Wir sind also keine Tierhasser.

Peter & Inge | 08-10-2008 13:23:15

|

Hallo Frau Feldbrach,
wir haben herrliche Tage im Hotel Peyda verbracht und ich wollte Ihnen mitteilen, dass der Aufenthalt uns wieder mal eine wunderbare Abwechslung zum Arbeitsalltag gebracht hat.
Die sehr aufmerksamen und stets netten Kellner Turabi únd "Franz" mit ihrem ständigen Bemühen, es allen recht zu machen; dazu die "unsichtbaren" Hausangestellten, die unser Zimmer immer wieder "top" hergerichtet haben; die Küche, die sich trotz Ramadan große Mühe gegeben hat, die Gäste kulinarisch zu verwöhnen, all das zusammen hat einen erholsamen Urlaub ergeben.
Störend eigentlich nur, das zum Frühstück immer wieder mit Speisen vom Frühstücksbüfett die sehr vielen kleinen Katzen von Urlaubsgästen gefüttert wurden. Man sollte sich daher ruhig dazu durchringen, dass das Füttern der Tiere an den Frühstückstischen mit Speisen aus dem Hotel verboten wird. Wer die Tiere dennoch füttern möchte, soll sich bitte Katzenfutter kaufen (was auch von einer großen Katzenliebhaberin getan wurde).
Richten Sie bitte auch an Helga und Hans herzliche Grüße aus; die beiden geben sich für die Gäste große Mühe.
Wir haben auch für 2009 wieder vor, im Hotel Peyda unsere Herbstferien zu verbringen.
Mit freundlichen Grüßen
Peter und Ingeburg Schmidt, Marburg/Hessen

admin.kommentar:
Freut mich sehr, daß es Ihnen wieder gefallen hat. Zum Thema Katzenfütterung muß ich Ihnen vollkommen recht geben. Es sollte grundsätzlich verboten werden, Katzen und Hunde in Hotelnähe zu füttern. Viele Gäste denken beim Anblick dieser süßen kleinen Wesen einfach nicht darüber nach, daß sich herrenlose Tiere so schneller vermehren und wie viele Probleme sie Kellnern und auch anderen Urlabsgästen dadurch zumuten. Letztendlich führt das zu grausamen „Säuberungsaktionen“, woran auch schon der eine oder andere Liebling einer Familie umkam. Mein Appell an alle: UNTERLASSEN SIE BITTE DAS FÜTTERN !!! Lassen Sie der Natur freien Lauf, so haben die Tiere eher eine Chance, zu überleben. LG Barbara Feldbrach

erste Seite | seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 | letzte Seite