Kizkalesi - Urlaub für Individualisten
Reiserücktrittsvers
  {Home} {Kizkalesi} {Hotels} {Ausflüge} {Galerie} {Kontakt} {Gästebuch} {Impressum} {Links} {AGB} {Flüge}

 
ins gästebuch eintragen  

Videos Kizkalesi und Umgebung

Fotos und Videos von Gästen für Gäste


Komm als Gast...
Die besten Informationen über Berg Nemrut auf www.nemrud.nl/de
 
  ...und geh als Freund

 

Michael | 20-06-2010 19:59:33

E-Mail |

Hallo, mir hat Deine Webseite sehr gefallen, auf die ich heute durch Zufall gekommen bin. Du hast Dir sehr viel Mühe gegeben! Freue mich natürlich immer auch auf einen Gegenbesuch bei mir. Auf meinen Reiseseiten berichte ich u.a. über meine wunderschönen Reisen nach Australien, Neuseeland, Thailand und in die USA, über meine interessanten Arbeitserfahrungen in England und Irland sowie über meine albtraumhaften Erfahrungen in einem Krankenhaus in Graz. Weiterhin viel Erfolg mit Deiner Seite wünscht Dir Michael!
michaels-reisetagebuch.de

Georg(KELTOS) Weber | 17-06-2010 12:18:41

E-Mail |

Hallo
Wir waren vom 28.5.-11.6. im Peyda
Es war alles in Ordnung .Es gab keinerlei Beschwerden.
Wir fragten uns wer solchen Mist in die Welt setzt, das es im Peyda nicht genügend zum Essen gibt.

Danke an die guten Geister Turabi, Franz und Helga für den schönen Urlaub.
Grüße auch an Die Familie Sülük.
Wir kommen nächstes Jahr wieder ins Peyda(vielleicht sogar schon im Herbst )
Grüße nach Kizkalesi von

Georg und Gudrun

P.S.
Vielleicht sollten einige Gäste zu Hause bleiben die den ganzen Tag nur am Meckern waren .
Besonders gilt das für eine Frau oder Herrn H. die, die Frechheit hatten das Hotel schlecht zu machen, aber im September wieder kommen wollen. Ich würde mir das gründlich Überlegen.

Rolf und Elke | 15-06-2010 10:59:26

E-Mail |

Hallo Barbara,
wir können uns nur den positiven Kommentaren voll und ganz anschließen. Das Hotel Horizont mit allen Mitarbeitern kann nur gelobt werden und werden wir gerne weiter empfehlen.
Liebe Grüße Rolf und Elke

Wolfgang+Betty Söhnel | 14-06-2010 10:55:23

E-Mail |

War wieder ein herrlicher Urlaub im Hotel Peyda vom 21.5.-04.06.2010. Von
den vielen üblen Gerüchten im Voraus nicht das Geringste zu spüren; alles lief wie "geschmiert" dank der Bemühungen von Helga u. Personal.

Eva & Hubert | 11-06-2010 14:56:54

E-Mail |

Liebe Frau Feldbrach,
ich schulde Ihnen ja noch einen Reisebericht, und vor allem ein Dankeschön für einen wunderbaren Urlaub.

Ich war ja ein bisschen ängstlich, ob das alles klappt und deshalb positiv überrascht und erfreut, direkt am Gate in Adana schon erwartet zu werden. So reibungslos hat man das ja selten, gleiches gilt für die Rückfahrt, wir wurden pünktlich und zuverlässig zum Flieger chauffiert. Überhaupt war alles im Hotel äußerst gut organisiert, vom Zimmer putzen über Auto mieten bis Flug bestätigen, ein großes Lob! Lief alles so geräuschlos glatt wie eine gut geölte Mechanik ;-)

Der Meerblick von unserem Zimmer war allein schon genial, der Kühlschrank im Zimmer sehr praktisch, der Strand herrlich ruhig. Vielleicht der Jahreszeit geschuldet… jedenfalls war es sehr erholsam, am Strand zu liegen und zu lesen ohne alle 2 Minuten mehr oder weniger geduldig erklären zu müssen, warum man jetzt gerade keine Teppichknüpferei aufsuchen will, auch keine Lederwaren, Tücher, Sonnenbrillen, Seeigel kaufen, ja noch nicht mal mit dem Piratenboot fahren möchte ;-) Auch das Fehlen hyperaktiver Animateure, die mich zu Watergym, Volleyball und Seilhüpfen zerren wollen habe ich als sehr angenehm empfunden. 5 Sterne dafür.

Mindestens 5 Sterne hat natürlich auch der Koch verdient. Das Essen war sehr lecker. Allein das ofenwarme Fladenbrot am Abend war schon ein Highlight, aber auch alles andere hat toll geschmeckt. War das Menu in der ersten Woche schon prima, so steigerte sich der Koch in der zweiten Woche mit einer großen Auswahl an leckeren Salaten vom Buffet.

Der Service stand dem in nichts nach, die Freundlichkeit des/der Kellner war nicht zu überbieten. Wir fühlten uns sehr wohl und herzlich aufgenommen.

Wir sind ja auch ein bisschen rumgefahren, in der näheren und weiteren Umgebung (bis zum Mamure Kalesi bei Anamur). Sahen viel Felsen und noch mehr Ruinen, tolle Panoramen, todesmutige Schildkröten, kauften herrliches Obst an der Straße, leckere Schafsalami im Dorfladen und freuten uns über die reichlich vorhandenen Picknickplätze. Ach ja, natürlich waren wir auch in der großen Stadt Mersin (mit dem – bequemen und preisgünstigen - Bus), pralles Leben, ein Laden am anderen, tolle Patisserien, und, und, und…. zudem jede Menge Palmen und blühende Jacaranda-Bäume. Eine schöne Stadt!

Mir fällt nichts ein, was hätte besser sein können… ja doch, das Wetter ;-) Das war leider etwas kühl und windig, aber das liegt ja nicht in der Macht der Menschen; im Vergleich zu Deutschland waren wir noch gut bedient.

Volle Punktzahl also für Ihr Reisebüro, für das Hotel Horizont und für die schöne Gegend insgesamt.
Nochmals vielen Dank und viele Grüße
Eva und Hubert

erste Seite | seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 | letzte Seite