Kizkalesi - Urlaub für Individualisten
Reiserücktrittsvers
  {Home} {Kizkalesi} {Hotels} {Ausflüge} {Galerie} {Kontakt} {Gästebuch} {Impressum} {Links} {AGB} {Flüge}

 
Adamkayalar    Himmel und Hölle    Kappadokien    Picknick    Silifke    Zypern    Antakya, Alahan, Göksutal, Tarsus,und weitere Touren    Berg Nemrut    Reiseführer Türkei   


Nur 5 km von Kizkalesi entfernt können Sie auf ganz einfache Art und Weise „in den Himmel kommen“.
452 breite Stufen, führen in den Himmel-Krater hinab. Ihre „Sünden“ werden Ihnen erst bewußt, wenn Sie das „Paradies“ wieder verlassen wollen. Nehmen Sie sich Zeit beim Aufstieg!
Auszug aus dem Reiseführer "Silifke und Umgebung" von Celal Taskiran: ...
"Königreich des Hades" In der Region glaubte man, daß hier der Eingang zur Hölle lag, zum Königreich des Hades, der Unterwelt, bewacht vom Höllenhund Zeuberus und daß es der Strom der Styx war, der unsere Welt von der Unterwelt trennt. In diesen Fluß hat Thetis, eine der fünfzig Nereiden, Achilleus eingetaucht, damit ihr Sohn unsterblich sei ...
Hölle Höllle Hölle :-))) Foto Gerhard und Helga Lenz
Cehennem, der Höllenkrater, liegt 75 m nördlich.
Durch ein Geländer geschützt können Sie den
schwindelerregenden Blick in die „Hölle“
vom oberen Rand aus riskiren
(ein 120 m senkrecht nach unten führender Einbruch ).
Mythologischer Quelle zufolge ließ Zeus den
hundertköpfigen Drachen Typhon
hier
gefangen halten, bevor er ihn für alle Ewigkeit
in den Vulkan Ätna verbannte.


300 m südwestlich die Tropfsteinhöhle „Astim Magarasi“ (Asthmahöhle) oder auch „Astim Dilek“ (Wunschhöhle) genannt. Die hohe Luftfeuchtigkeit - im Sommer 85 %, im Winter 95 % - soll Asthmakranken Linderung verschaffen. Außerdem sollen hier geäußerte Wünsche in Erfüllung gehen. Über eine steile Wendeltreppe geht es ca. 30 m tief hinab. Ein atemberaubender Blick auf beleuchtete Stalagmiten und Stalaktiten erwartet Sie.